Dr. Michael Sagastegui M.Sc., M.Sc.

Dr. Michael Sagastegui MSc MSc
Dr. Michael Sagastegui MSc MSc
Parodontologen
in München auf jameda
Ästhetische Zahnmediziner
in München auf jameda

Geboren und aufgewachsen in München Schwabing

Sprachen: Deutsch, English, Español, Français

 

  • Studium und Approbation zum Zahnarzt nach verkürzter Studiendauer 2004 in München

  • Zahnarzt in Freising und München (u.a. bei Dr. Scholtz, Dr. Ott, Dr. Knaier) bis 2007

  • Zahnarzt in Zürich (SwissSmile – Zahnärzte Zentrum Zürich mit Dr.Glauser, Dr.Schicht, Dr.Huldi, Dr.Sginca etc.) bis 2009

  • Zahnarzt in München (Klinik Dr. Eichenseer) 2009

  • Niederlassung in eigener Praxis 2010 in München, ehemalige Praxis von Dr. Gorris (ab 1982), vormals  Dr. Schum, Dr. Otto Rouenhoff jr. (ab 1955) und Dr. Otto Rouenhoff sen.

 

Fortbildungen und Schwerpunkte im Bereich

  • Zahnersatz - Prothesen - Brücken - Kronen
    Master of Science - Prothetische Zahnheilkunde:
    Weiterbildung im 3-jährigen Masterstudiengang Prothetik der Universität Greifswald  (6 Semester) mit Abschluss zum internationalen MSc (Master of Science)
  • Parodontologie & Implantologie - Master of Science Weiterbildung im 3-jährigen Masterstudiengang Parodontologie/Implantologie der Donau Universität Krems  (6 Semester) mit Abschluss zum internationalen MSc (Master of Science)
  • Implantologie- zertifizierter Implantologe nach DGI nach 2-jähriger Ausbildung  (Ausbildung und Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e.V.)
  • Cerec - Digitale und computergefräste Zahnersatzherstellung Keramische Sofortkonstruktionen (Ausbildung und Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für computergestützte Zahnmedizin e.V. DGCZ)
  • 3D Röntgen (DVT - Digitales Volumentomogramm) - Zertifizierung zum Betreiben eines ConeBeamComputerTomogramm
  • Lippenunterspritzungen nach Dr. Britz (Ausbildung bei IGÄM - Internationale Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.V.)
  • Wikipedia - Autor bei diversen Einträgen (z.B. zum Thema Implantologie)
  • Laserzahnmedizin - Tätigkeitsschwerpunkt nach S.O.L.A.
    (International Society for Oral Laser Applications)
  • Homöopathie - Anwendung im zahnärztlichen Bereich
    (nach Dr.med.M.Wiesenauer)
  • Neurologisches Integrationssystem (NIS) nach Allan K.Phillips D.O.
  • Hypnose im zahnärztlichen Bereich
    (Ausbildung durch DGZH - Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Hypnose)
  • Bulimie - Therapie im zahnärztlichen Bereich
    (Weiterbildung durch Dr. Rath, ZZM der Universität Zürich)
  • Zertifizierung zum Betrieb einer 3D Röntgenanlage
  • Ästhetische Zahnmedizin (v.a. Keramik und Kunststoff)
  • Lachgassedierung
  • Bleaching
  • Notfallmanagement
  • Hygiene in der Zahnarztpraxis
  • etc.